My Heart...
wo ist das gleichgewicht?

so viele lichter und so viele farben. so viel reklame, so viel gesichter, die so vieles sagen. ich seh so viele zahlen und so viel erwartung, so viel ladung von energie und damit verbundene stahlung. so viele statistiken, zielgerichteter fortschritt. so viel erkenntnisse von satelitenbildern im orbit. so viele genunmöglichkeiten in zukunft, so viele sequenzen, hohe frequenzen und reizüberflutung. ich seh programmierte maschinen, technologien, entschlüsselte DNA und sprünge der medizin. schau, ich seh horizonterweiterne wunder, wissenschaftliche weiterentwicklungen und steigenden umsatz. ich seh boomende börsen, bilanzenberechnende banken, fatale verträge, finanzen und bahnbrechnende chancen. ich seh lächelnde chefs, fließende gelder. jetzt geht es los die menschheit vor der revolution. wir verliern das gleichgewicht, das positive teilt sich nicht. für manche gibt es reichlich und für alle anderen reicht es nicht. wir verliern das gleichgewicht. shhh...so wenig stille, so wenig harmonie, so wenig schutz, so wenig hilfe. so wenig einsicht und so wenig ziele. so wenig weitblick und einfach so wenig liebe. ich seh leider keinen frieden, nein nicht mal ne leichte brise. weit und breit so wenig detailverliebte leitmotive. so wenig bauchgefühl und intuiotion, so wenig inspiration, so wenig innovation. ich seh wie jeden tag all die arten verwelken, wie der himmel weint und wie die polarkappen schmelzen. schau, ich seh sterbende naturschutzgebiete, verpestete,dreckige wälder und verblutende tiere. ich seh wildwütende wirbelwinde und wechselndes wetter, weinende wolken, tote blätter und abbrennende äcker. ich seh sinkendes land, blutige meere jetzt geht es los, die menschheit vor der exekution.
31.7.11 20:47


Werbung


gefängnis

Fühlst du dich auch wie in einem Gefängnis, weil du ganz egal wohin du gehst eingeengt bist und in allem was du tust eingeschränkt bist. Du wirst meist bedrängt doch kriegst kein Verständnis, weil jeder hier auf sich allein gestellt ist, denn wir wissen nix von eurer großen Politik. Das einzige was jeder mitkriegt ist, dass es eine hohe Arbeitslosenquote gibt. Als Kind haben wir schon Verpflichtung werden gelenkt in eine grobe Richtung , doch wir rauchen mit 11, kiffen mit 12 und mit 13 die erste Alkoholvergiftung. Wir sollen diese Pflichten erfüllen, doch wie kann man bitte Verantwortungsbewusstsein wenn die Eltern nicht da sind und dir hier keiner zeigt was verantwortungsbewusst heißt?Sie fordern dich Mathe zu lernen, obwohl die meisten nicht wissen für was sie da lernen. Statt mit Sozialitäten oder dem Leben, befassen sich die Lehrer mit Noten vergeben. Der Staat presst uns in Schablonen für nen Hungerlohn, wir müssen funktionieren. Wenn ich mach was ich lieb ist das dumm von mir ? Freiheit ist wie ein Verbrechen, tanz aus der Reihe und du kriegst nichts mehr zu essen.
29.1.11 18:05


i'm ready for you

I hear you talkin', don't know who you tryin' to flatter. Got my mind made up. I-I-I'm ready for you.
11.12.10 14:32


menschen.

wir menschen sind schon manchmal kleine arschlöcher. wir verletzten leute ungewollt, aber auch manchmal gewollt. wir geben versprechungen, versprechen einem eine neue welt, ich werde immer für dich da sein und so ein mist und kaum lernen wir eine neue, bessere welt kennen verlassen wir die alte und zerbrechen diese in tausend stücke. verzweiflung, eifersüchte,.. wir verlieren oft die kontrolle über unseren eigenen körper. wenn wir liebeskummer haben.. unsere gedankenwelt wird immer von irgendjemanden kontrolliert. wir können nichts mehr machen. wir können uns auf nichts mehr konzentrieren. wer hat das erfunden ? wir sind menschen. und es gibt natürlich reine herzen unter uns, so richtige treue herzen und das ist das wichtigste. das wichtigste ein treues herz zu finden. wie finde ich ein treues herz? andere optionen haben wir nicht. wir müssen einfach vertrauen.
15.10.10 00:37


und wenn..

es ist immer eine frage wie wir dinge sehen, wir sie bewerten und an welchem punkt wir stehn. sind wir selbst an der reihe geht es uns gut, na klar. müssen wir lange warten wird aus wut für uns gefahr. dann sehn wir alles wie durch schwarze gläser in der nacht und bei unsrem handeln haben wir weder vor- noch nachgedacht.
kennst du das gefühl wenns in dir brennt ? wenn dich großer tatendrang zu taten drängt? wenn du fühlst, dass sich etwas ändern muss doch du setzt kein entschluss.
du strebst nach ruhm oder karriere, nach einem leben in der ferne. doch du lässt die weiter leiten von deinen regelmäßigkeiten, die dich tagtäglich begleiten und du musst darunter leiden. also versuch dich zu befreun wenn du glaubst das du das kannst.

und wenn die sone scheint, wenn alles glänzt in warmen farben fällt es leicht das zu ertragen was uns sonst so stört. und wenn der himmel weint, dann ist die gute laune weg und alles scheint so schlecht obwohl sich nichts geändert hat.




reinstes gefühlschaos.
10.9.10 22:58


germany

ich haette gern die pizza 'maradonna' - die hat nix drauf ! x) uebermorgen nach spanieeeeeeen !
3.7.10 22:55


wie der wind.

Liebes Tagebuch, heute ist ein Tag wie immer und ich schreib dir um zu sagen wieder bin ich der Verlierer. Ich schau in den Spiegel, kann mir selbst nicht in die Augen schauen. Nein, kein Traum geht in Erfüllung wie soll ich auf dich baun ? Alles ist grau, du bist mein bester Freund und selbst die Liebe verloren und man ist schnell enttäuscht. Ich warte auf die Sternschnuppe und dann schließe ich meine Augen und hoff du kannst in mein Herz gucken. Es ist als wenn dich keiner sieht und auch k ein Mensch dich nimmt wie man ist und deshalb leide ich. Doch in mir ist die Kraft nicht verloren, ich glaub ans Schicksal und vielleicht bin ich weinend geboren. Es ist als wenn die Zeit stehn bleibt und ich blicke weit ins Tal zurück. Du bist für mich da , versuch allein zu suchen was mit fehlt. Jetzt sind Stunden Minuten und Minuten Sekunden ich muss los. Und ich wollt mein Leben hätte einen Sinn. Ich schrei um Hilfe, bin stolz dahin. Ich will doch nur so frei sein wie der Wind. Und eine Träne sie fällt gleich. Ich will fort, ich will weg, ich will dahin wo's mir besser geht. Okay, und drum pack ich meine sieben Sachen. Es ist verrückt, nicht mal auf Fotos sieht mich jemand lachen. Ich bleib wach, ich muss weiter jetzt färbt der Himmel sich rot. Ich will wie die Sonne hochsteigen aus dem sinkenden Boot. Als Kind hatte ich Hoffnung und Wünsche. Wieso nicht jetzt auch ? Ich halte meinen Kopf hoch und Schüsse ballern wie Gedanken und dieser Hass endet nicht. Keiner schätzt wirklich was du tust auch wenn du anständig bist. Okay, ich suche wirklich Trost wenn ich schreibe in den Wörtern. Ich träum mich fort, bin auf Wellen so wie Surfer. Liebes Tagebuch, die letzten Seiten sind verbrannt doch das ist relevant vielleicht hab ich den Sinn erkannt? Ich will alleine im Regen stehen. Jetzt komm zu mir, denn ich muss mindestens entgegen gehen. Und jetzt kämpf ich, weil verlieren das ist menschlich. Man muss unten sein, um zu merken, dass das Leben ein Geschenk ist.
4.6.10 15:37


 [eine Seite weiter]


.Hearts.

link
link
link
link

.Beating.

link
link
link
link

.Hearts.

link
link
link
link

.Baby.

Design
Bild

Gratis bloggen bei
myblog.de